News



Drei Techno-Tracks für Last Night On Earth – John Monkman released seine „Make Noize“ EP

Die 3-Track-starke EP „Make Noize“ von John Monkman ist in seinem Heimatstudio in London entstanden. „Die Energie meiner letzten Gigs, kombiniert mit ein paar neuen Studio-Spielzeugen, waren die Hauptzutaten für diese EP“, verrät der britische Musiker. Er hatte das Glück,

/ No comments


Drei Techno-Tracks für Last Night On Earth – John Monkman released seine „Make Noize“ EP

Die 3-Track-starke EP „Make Noize“ von John Monkman ist in seinem Heimatstudio in London entstanden. „Die Energie meiner letzten Gigs, kombiniert mit ein paar neuen Studio-Spielzeugen, waren die Hauptzutaten für diese EP“, verrät der britische Musiker. Er hatte das Glück,

/ No comments


Abenteuerlich – Redshape, KiNK und Stimming auf der neuen Life and Death-Compilation

DJ Tennis’ Label Life and Death bringt die vielleicht abenteuerlichste Zusammenstellung der Labelgeschichte. Warum ist das so? Für die erste Compilation unter dem neuen Namen “Displaced Soundtracks” – gleichzeitig die dritte Compilation der Labelgeschichte – hat DJ Tennis seinen Lieblingskünstlern

/ No comments


Abenteuerlich – Redshape, KiNK und Stimming auf der neuen Life and Death-Compilation

DJ Tennis’ Label Life and Death bringt die vielleicht abenteuerlichste Zusammenstellung der Labelgeschichte. Warum ist das so? Für die erste Compilation unter dem neuen Namen “Displaced Soundtracks” – gleichzeitig die dritte Compilation der Labelgeschichte – hat DJ Tennis seinen Lieblingskünstlern

/ No comments


Generation „Müsli statt Döner“ – die Kolumne von Marc DePulse

Sonntag früh, 8 Uhr. Die Schuhe hinüber, die Hose dreckig, das Shirt zerrissen. Glitzer im Gesicht, Apfelmus im Kopf, ein Geruch wie fünf Tage Puma-Käfig, aber du bist der glücklichste Mensch der Welt, denn dein Lieblingstürke ums Eck hat dir

/ No comments


Generation „Müsli statt Döner“ – die Kolumne von Marc DePulse

Sonntag früh, 8 Uhr. Die Schuhe hinüber, die Hose dreckig, das Shirt zerrissen. Glitzer im Gesicht, Apfelmus im Kopf, ein Geruch wie fünf Tage Puma-Käfig, aber du bist der glücklichste Mensch der Welt, denn dein Lieblingstürke ums Eck hat dir

/ No comments


Solomun released seinen Neunminüter „Amanacer” auf Watergate

Mladen Solomun aus Hamburg ist ohne jeden Zweifel einer der deutschen Superstars der elektronischen Musikgenres. Jetzt gibt es einen neuen Track, der auf der 15-Jahres-Compilation des Berliner Labels und Clubs Watergate erscheint. “Amanacer” heißt der 9-Minüter, der gleichzeitig das Opening

/ No comments


Solomun released seinen Neunminüter „Amanacer” auf Watergate

Mladen Solomun aus Hamburg ist ohne jeden Zweifel einer der deutschen Superstars der elektronischen Musikgenres. Jetzt gibt es einen neuen Track, der auf der 15-Jahres-Compilation des Berliner Labels und Clubs Watergate erscheint. “Amanacer” heißt der 9-Minüter, der gleichzeitig das Opening

/ No comments


Mano Le Tough singt auf dem neuem Pampa-Release selbst

Es ist die erste Platte des irischen Produzenten auf DJ Kozes Label Pampa Records. Die verspulten Sounds und die Vocals von Mano Le Tough passen wirklich herrlich zum Imprint. Es ist sicherlich eine der verspielteren Nummern, die Niall Mannion aus

/ No comments


Mano Le Tough singt auf dem neuem Pampa-Release selbst

Es ist die erste Platte des irischen Produzenten auf DJ Kozes Label Pampa Records. Die verspulten Sounds und die Vocals von Mano Le Tough passen wirklich herrlich zum Imprint. Es ist sicherlich eine der verspielteren Nummern, die Niall Mannion aus

/ No comments


In Richtung reichhaltigere Soundlandschaften – der Longplayer „Anxious“ von Rødhåd

Mit seinem neuen Album „Anxious“ möchte der Berliner Rødhåd einen Schritt weg vom Dancefloor machen und seinen Sound in Richtung reichhaltigere Soundlandschaften – möglicherweise nach dem Vorbild von Filmmusik – entwickeln. Der Longplayer, der natürlich auf seinem eigenen Label Dystopian

/ No comments


In Richtung reichhaltigere Soundlandschaften – der Longplayer „Anxious“ von Rødhåd

Mit seinem neuen Album „Anxious“ möchte der Berliner Rødhåd einen Schritt weg vom Dancefloor machen und seinen Sound in Richtung reichhaltigere Soundlandschaften – möglicherweise nach dem Vorbild von Filmmusik – entwickeln. Der Longplayer, der natürlich auf seinem eigenen Label Dystopian

/ No comments


Ein Erlebnis für alle Sinne im Grünen – die DJ- und Livesets vom Wilde Möhre Festival 2017

Foto: Flo Force Mit dem vierten Wilde Möhre Festival haben die Organisatoren im August 2017 wieder ein gemeinsames, unvergessliches Erlebnis für alle Sinne im Grünen veranstaltet. Das Wochenende war vollgepackt mit Inspirationen, positiver Energie, Workshops, gutem Essen und Trinken und

/ No comments


Ein Erlebnis für alle Sinne im Grünen – die DJ- und Livesets vom Wilde Möhre Festival 2017

Foto: Flo Force Mit dem vierten Wilde Möhre Festival haben die Organisatoren im August 2017 wieder ein gemeinsames, unvergessliches Erlebnis für alle Sinne im Grünen veranstaltet. Das Wochenende war vollgepackt mit Inspirationen, positiver Energie, Workshops, gutem Essen und Trinken und

/ No comments


Acid Pauli komponiert die Filmmusik zu „Es war einmal Indianerland“

Eine gemeinsame Reise nach Mexiko war einer der Ausgangspunkte für die 13 Tracks, die auch auf Platte erscheinen. Ein 17-Jähriger hadert mit sich und der Welt. So weit, so normal. Doch die Coming-Of-Age-Geschichte „Es war einmal Indianerland“ ist nicht normal.

/ No comments


Acid Pauli komponiert die Filmmusik zu „Es war einmal Indianerland“

Eine gemeinsame Reise nach Mexiko war einer der Ausgangspunkte für die 13 Tracks, die auch auf Platte erscheinen. Ein 17-Jähriger hadert mit sich und der Welt. So weit, so normal. Doch die Coming-Of-Age-Geschichte „Es war einmal Indianerland“ ist nicht normal.

/ No comments


Mihalis Safras wird mit massiver Urheberrechtsverletzung konfrontiert

Die Methode scheint perfide wie auch genial: Remixspuren anfragen, eigene Tracks daraus basteln. Das wird dem Tech-House-Produzenten Mihalis Safras vorgeworfen, der sich nach einem Shitstorm jetzt auch selbst äußert. Was ist dran an den Vorwürfen, die von Acts wie Charles

/ No comments


Mihalis Safras wird mit massiver Urheberrechtsverletzung konfrontiert

Die Methode scheint perfide wie auch genial: Remixspuren anfragen, eigene Tracks daraus basteln. Das wird dem Tech-House-Produzenten Mihalis Safras vorgeworfen, der sich nach einem Shitstorm jetzt auch selbst äußert. Was ist dran an den Vorwürfen, die von Acts wie Charles

/ No comments


Groovender Tech-House gepaart mit technoiden Elementen – die „My Breakout“ EP von Rawley

Die Idee zu seiner EP „My Breakout“ kam Rawley durch seinen Umzug nach Leipzig. „Deswegen auch „Breakout“ – mein Ausbruch sozusagen“, so der Musiker. Die Inspiration zu den beiden Nummern kam durch seine Sets: groovender Tech-House gepaart mit technoiden Elementen.

/ No comments


Groovender Tech-House gepaart mit technoiden Elementen – die „My Breakout“ EP von Rawley

Die Idee zu seiner EP „My Breakout“ kam Rawley durch seinen Umzug nach Leipzig. „Deswegen auch „Breakout“ – mein Ausbruch sozusagen“, so der Musiker. Die Inspiration zu den beiden Nummern kam durch seine Sets: groovender Tech-House gepaart mit technoiden Elementen.

/ No comments


Ein sicherer Hafen – Stephan Bodzin veröffentlicht seine „Strand“ EP auf Afterlife

Der Track “Strand” geistert schon geraume Zeit durch Stephan Bodzins Livesets – jetzt wird er endlich veröffentlicht. Als sicheren Hafen für seine zwei neuen Tracks hat sich der Meister eines der heißesten Labels des Jahres ausgesucht. Bodzin ist nicht nur

/ No comments


Ein sicherer Hafen – Stephan Bodzin veröffentlicht seine „Strand“ EP auf Afterlife

Der Track “Strand” geistert schon geraume Zeit durch Stephan Bodzins Livesets – jetzt wird er endlich veröffentlicht. Als sicheren Hafen für seine zwei neuen Tracks hat sich der Meister eines der heißesten Labels des Jahres ausgesucht. Bodzin ist nicht nur

/ No comments


Druckvolle Riffs und hymnische Beats – „Small Talk“ von den Fake Pictures

Mit „Two Princes“ landeten die Spin Doctors im Jahr 1991 einen Alternative-Hit, der um die Welt ging. Fake Pictures hatten den Song entstaubt und ihm einen ganz neuen Klang verpasst. Nun hat das Musiker-Projekt ein neue Nummer am Start: „Small

/ No comments


Druckvolle Riffs und hymnische Beats – „Small Talk“ von den Fake Pictures

Mit „Two Princes“ landeten die Spin Doctors im Jahr 1991 einen Alternative-Hit, der um die Welt ging. Fake Pictures hatten den Song entstaubt und ihm einen ganz neuen Klang verpasst. Nun hat das Musiker-Projekt ein neue Nummer am Start: „Small

/ No comments


Grooves voller musikalischer Details und Emotionen – El Mundos Mix aus New York und seine neue EP

„Der Gig fand in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert nördlich von New York statt“, klärt uns El Mundo über seinen Auftritt in den USA auf. Am 8. Juli 2017 spielte der in Berlin lebende Musiker bei Caravan Gitane: „Es

/ No comments


Grooves voller musikalischer Details und Emotionen – El Mundos Mix aus New York und seine neue EP

„Der Gig fand in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert nördlich von New York statt“, klärt uns El Mundo über seinen Auftritt in den USA auf. Am 8. Juli 2017 spielte der in Berlin lebende Musiker bei Caravan Gitane: „Es

/ No comments


10 Years of Exotic – Constantijn Langes grandioser Remix zu Eluizes „Symmetry“

Zehn Jahre Exotic Refreshment – das wird ab dem 13. November 2017 mit drei Releasen aus den Genres Electronica und Deep House gefeiert. „Um dieses Jubiläum zu feiern, haben wir zwölf bislang unveröffentlichte Tracks von 14 Künstlern zusammengetragen. Mit einigen

/ No comments


10 Years of Exotic – Constantijn Langes grandioser Remix zu Eluizes „Symmetry“

Zehn Jahre Exotic Refreshment – das wird ab dem 13. November 2017 mit drei Releasen aus den Genres Electronica und Deep House gefeiert. „Um dieses Jubiläum zu feiern, haben wir zwölf bislang unveröffentlichte Tracks von 14 Künstlern zusammengetragen. Mit einigen

/ No comments


Die Band Kraftklub hat bei ihrem Konzert in Leipzig ein Erdbeben ausgelöst

Brachten die Wände in Leipzig zum Wackeln: die Band Kraftklub / Foto: „Kraftklub 13“ von Der Robert (CC BY 2.0 / Creative Commons) Die Leipziger Feuerwehr hatte am Freitagabend eine Menge zu tun: Eine Vielzahl von Anwohnern riefen an, um

/ No comments


Die Band Kraftklub hat bei ihrem Konzert in Leipzig ein Erdbeben ausgelöst

Brachten die Wände in Leipzig zum Wackeln: die Band Kraftklub / Foto: „Kraftklub 13“ von Der Robert (CC BY 2.0 / Creative Commons) Die Leipziger Feuerwehr hatte am Freitagabend eine Menge zu tun: Eine Vielzahl von Anwohnern riefen an, um

/ No comments


Ruede Hagelstein und Amin Fallaha beweisen ihr Händchen – Remix zu Lea Porcelains „Similar Familiar“

Mitte Juni diesen Jahres trumpften Julien Bracht and Markus Nikolaus alias Lea Porcelain mit ihrem Debütalbum „Hymns To The Night“. Der Longplayer wurde innerhalb von zwei Jahren im Berliner Funkhaus geschrieben und aufgenommen. Das Gebäude ist ein geschichtsträchtiges Rundfunkhaus, das

/ No comments


Ruede Hagelstein und Amin Fallaha beweisen ihr Händchen – Remix zu Lea Porcelains „Similar Familiar“

Mitte Juni diesen Jahres trumpften Julien Bracht and Markus Nikolaus alias Lea Porcelain mit ihrem Debütalbum „Hymns To The Night“. Der Longplayer wurde innerhalb von zwei Jahren im Berliner Funkhaus geschrieben und aufgenommen. Das Gebäude ist ein geschichtsträchtiges Rundfunkhaus, das

/ No comments


Subtil und prachtvoll – die „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch auf Inclusif

Die 13. Katalognummer vom französischen Label Inclusif steht in den Startlöchern: „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch. Es ist bereits das zweite Release des Schweizers auf dem Imprint von Hervé Ak. „Ich nehme viele Clips in Ableton auf, die von vielen

/ No comments


Subtil und prachtvoll – die „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch auf Inclusif

Die 13. Katalognummer vom französischen Label Inclusif steht in den Startlöchern: „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch. Es ist bereits das zweite Release des Schweizers auf dem Imprint von Hervé Ak. „Ich nehme viele Clips in Ableton auf, die von vielen

/ No comments


Die scheinbar ruhige Atmosphäre eines Flusses – „Kinabatangan“ von Riyoon

Der Track „Kinabatangan“ von Riyoon ist auf einer Reise durch Asien entstanden, auf dem Fluss Kinabatangan in Malaysia. „Der schokoladenbraune Fluss fließt entspannt durch den Urwald auf der Insel Borneo“, erinnert sich der junge Produzent. „Genauso habe ich mir den

/ No comments


Die scheinbar ruhige Atmosphäre eines Flusses – „Kinabatangan“ von Riyoon

Der Track „Kinabatangan“ von Riyoon ist auf einer Reise durch Asien entstanden, auf dem Fluss Kinabatangan in Malaysia. „Der schokoladenbraune Fluss fließt entspannt durch den Urwald auf der Insel Borneo“, erinnert sich der junge Produzent. „Genauso habe ich mir den

/ No comments


Ein kunterbunter Wirrwarr aus Sounds – Acid Pauli lässt sein Album „BLD“ remixen

Im März 2017 veröffentlichte der gebürtige Weilheimer Martin Gretschmann (The Notwist) als Acid Pauli sein zweites Studioalbum. Jetzt gibt es Bearbeitungen von Namen wie Sainte Vie oder Red Axes. Etwa ein halbes Jahr nach seinem “BLD”-Albumrelease stehen vier Bearbeitungen als

/ No comments


Ein kunterbunter Wirrwarr aus Sounds – Acid Pauli lässt sein Album „BLD“ remixen

Im März 2017 veröffentlichte der gebürtige Weilheimer Martin Gretschmann (The Notwist) als Acid Pauli sein zweites Studioalbum. Jetzt gibt es Bearbeitungen von Namen wie Sainte Vie oder Red Axes. Etwa ein halbes Jahr nach seinem “BLD”-Albumrelease stehen vier Bearbeitungen als

/ No comments


Colin Benders braucht zehn Minuten an einem modularen Synthesizer, um einen Track zu erschaffen

Colin Benders durfte an seinem Lieblingsinstrument beim Against The Clock Lab at Amsterdam Dance Event ran und hat dort in zehn Minuten einen Track zusammengeschraubt. Der Niederländer ist unter dem Künstlernamen Kyteman unterwegs und konnte vor allem in seinem Heimatland

/ No comments


Colin Benders braucht zehn Minuten an einem modularen Synthesizer, um einen Track zu erschaffen

Colin Benders durfte an seinem Lieblingsinstrument beim Against The Clock Lab at Amsterdam Dance Event ran und hat dort in zehn Minuten einen Track zusammengeschraubt. Der Niederländer ist unter dem Künstlernamen Kyteman unterwegs und konnte vor allem in seinem Heimatland

/ No comments