Für den Dancefloor – Menachem 26 bearbeitet Altın Güns Nummer „Goca Dünya“


gocadünya

„Ich bin ein großer Bewunderer des Psychelic Pops“, sagt Menachem 26, der selbst diese Art von Musik seit Jahren produziert. „Dieses Genre ist sehr stark von alten Zivilisationen beeinflusst. Und Altın Gün ist im Moment ein aufstrebender Stern und ich bin ein großer Fan ihres Debütalbums „On“.“ Besonders den Track „Goca Dünya“ von diesem Longplayer fand er sehr tanzbar. „Ich wollte diesen Track irgendwie in meine Sets einbauen. Also entschied ich mich, eine Version für den Dancefloor zu schaffen und die Teile mit den meisten rhtymischen Abschnitten zu verschmelzen. Und gleich nach dem Hinzufügen einiger kleiner Bits mit meinem Drumcomputer kam dieser Edit heraus.“ Produziert hat er die Bearbeitung bei sich zu Hause und mit einem TR-808. „Sonst arbeite ich im Moment an zwei neuen Tracks und bin mit dem Flow der beiden gerade zufrieden. Die Labelpläne kommen nach der Fertigstellung der Tracks. Außerdem bin ich ein großer Amsterdam/Detroit House-Musikliebhaber und mache einige Arbeiten mit einem anderen Projekt.“

Tracklist:

01. Altin Gün – Goca Dünya (Menachem 26 Edit)